Guidelines Studio

Diese einfachen Regeln sollen es vereinfachen, sich in den Räumlichkeiten zurechtzufinden und wohlzufühlen damit die Lektionen für alle zum entspannenden und energetisierenden Erlebnis werden.

 

 

 

Pünktlichkeit
Die Lektionen beginnen und enden pünktlich. Sei immer etwas früher da, damit du dich in Ruhe auf die Stunden vorbereiten kannst und genügend Zeit vorhanden ist, um dich umzuziehen, die Stunden zu bezahlen etc.

Vereinbarte Privatlektionen sind verbindlich. Werden sie nicht mindestens 24 Stunden vorher auf 079 578 80 08 abgesagt, ist der volle Betrag zu bezahlen. Eine Rückerstattung der Kosten erfolgt nur bei Krankheit oder Unfall und gegen Vorweisen eines ärztlichen Zeugnisses.

Mindestteilnehmerzahl
Wir setzen voraus, dass ein Minimum von 3 Teilnehmern anwesend ist, um die Lek-tion durchzuführen. Ist dies nicht der Fall, behalten wir uns vor, die Lektion abzusagen.

Mobiltelefone
Wir bitten dich, im Trainingsraum das Mobile auf lautlos zu stellen.

Komm nicht mit vollem Magen zur Lektion
Versuche, vor den Klassen für etwa zwei Stunden nichts Grosses zu essen. Dein Körper wird es dir danken und die Klassen werden müheloser ablaufen.

Kein Essen und Getränke im Studio
Bring bitte kein Essen und keine offenen Getränke ins Studio und hilf uns somit, das Studio sauber zu halten. Wasser in PET-Flaschen oder Sportbidons ist erlaubt, um dich während den Stunden zu erfrischen.

Schuhe
Der Unterrichtsraum darf nur in Socken oder barfuss betreten werden.
Strassenschuhe bitte in der Garderobe ablegen.

Betrete das Studio ruhig und entspannt
Unser Raum ist ein Ort der Ruhe und Inspiration, geniesse die entspannte Atmo-sphäre. Trete in Ruhe ein und beginn dich auf die Klasse vorzubereiten.

Bring ein Handtuch mit
Wenn du ins Schwitzen kommst, ist ein Handtuch eine grosse Hilfe. Bitte bring ein eigenes mit.

Matten
Matten stehen zur Verfügung. Wir empfehlen jedoch aus hygienischen Gründen und um der eigenen Vorliebe gerecht zu werden, eine eigene Matte zu kaufen.

Respektiere deine Grenzen
Die Lektionen sind da, um dir etwas Gutes zu tun, abschalten zu lernen und im eige-nen Tempo zu arbeiten. Nimm dir die Zeit, die es braucht, in den Übungen zu wach-sen und vergleiche dich nicht mit den anderen Teilnehmern.

Sag dem Lehrer, wenn du verletzt bist
Informiere die Lehrperson, wenn du verletzt bist oder Schmerzen hast. So bleiben die Lektionen für dich sicher und du schützt dich vor weiteren Verletzungen.

Während der Meditation und der Endentspannung bitten wir dich, den Raum NICHT zu betreten oder zu verlassen.
Um Unruhe zu vermeiden, bitten wir dich in diesen wichtigen Phasen der Lektion keinerlei Störungen zu verursachen.

Im allen Räumlichkeiten ist das Rauchen untersagt.


Vielen Dank für dein aktives Beitragen zu einem positiven Erlebnis.